zurück zur Karte

Höfler-Gemüse

Wer: Höfler-Gemüse

Wo: Nürnberg

Was: Schlangengurken, Minigurken, Ochsenherztomaten, Peperoni in Rot und Grün, Spitzpaprika

 

Zitat

„Wir durften den Gemüsebaubetrieb von unseren Eltern übernehmen, führen ihn nun eine gewisse Zeit und möchten den Betrieb in einem möglichst guten Zustand an die nächste Generation übergeben. Dieses Ziel bestimmt unser Handeln.”

– Gärtnermeister Simon Höfler

Der Gemüsebaubetrieb Höfler ist seit 250 Jahren in Familienbesitz. Auf knapp 42 ha Anbaufläche arbeiten 20 Festangestellte und 60 bis 80 Saisonkräfte mit umweltschonenden Produktionsverfahren und modernster Technik in den Gewächshäusern.

Regionalität ist ein wichtiges Thema für die Gemüsebauern. Sie schätzen hier nicht nur die kurzen Wege, sondern auch die Transparenz aller Prozesse und vor allem die regionale Wertschöpfung. Der Verbraucher weiß genau, woher sein Gemüse stammt, und hat die Möglichkeit, den Erzeugerbetrieb und die Familie kennenzulernen. So entsteht ein enger Kontakt zum Verbraucher, der beide Seiten bereichert.